LITEF LCI-100N

Mit FOG- und MEMS-Sensoren

Robust, kompakt und hochgenau

Der LITEF LCI-100N ist ein robuster und kompakter Nordsucher auf Basis der LCI-100 für gehobene Ansprüche. Mit drei FOG-Drehratensensoren und einer MEMS-B-295-Beschleunigungsmessertriade ermittelt er den Kurs nach Norden hochgenau, unabhängig von Magnetfeldern und ohne GNSS-Daten.

Der LCI-100N stellt kompensierte Drehraten, Beschleunigungen, Lagewinkel in Form von Quaternionen und/oder Eulerwinkeln sowie den Kurs nach Norden zur Verfügung.

Typische Anwendungen sind

  • Steuerungen von Tunnelbohrmaschinen
  • Gleisvermessungssysteme
  • Navigationssysteme
  • Systeme zur Überwachung von Gebäudestrukturen

Datenblatt LCI-100N